Mein Bewerbungsvideo Teil 1

Samstag, 21. Januar 2017

Hallo ihr Lieben!
Heute habe ich den ersten Teil meines Bewerbungsvideos für euch, denn ich habe mich, wie schon mal erwähnt, bei einer Akademie für Medien beworben. Diesen Teil musste ich sehr schnell einreichen, deswegen habe ich es mit Movie Maker geschnitten und die Qualität ist auch nicht die beste. Seid deshalb gnädig mit mir und bewertet einfach die Ideen :)
Die Aufgabe zu diesem Video hieß: "Was kannst du, was willst du?"
video
Ein bisschen mehr Zeit hatte ich für einen Kurzfilm. Es sollte eine neue, moderne Verfilming von Romeo und Julia sein. Dafür habe ich mir dann eine professionelle Kamera geliehen und mit dem Schnittprogramm meiner Schule gearbeitet. Diesen werdet ihr irgendwann auch noch sehen.

Außerdem hatte ich die Aufgabe, drei Innovationen zu "erfinden", welche Informationen überliefern.
Hier könnt ihr meine Lösung zu dieser Aufgabe sehen:



Was meint ihr? Ich hatte wirklich nicht sehr viel Zeit, aber denke schon, dass etwas einigermaßen ordentliches dabei rausgekommen ist.
Habt ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Huhu...

    Ah, das finde ich eigentlich ganz cool. Solche Bewerbungen finde ich immer viel Persönlicher und viel mutiger, als das schreiben. Als Chefin würde ich solche Bewerber eher einladen zu einem Gespräch. Dein Video finde ich so ganz okay und die Qualität gar nicht so schlecht.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du wirklich gut dargestellt. Freut mich :)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    krass, dass du sowas als Bewerbung einreichen musstest :o Aber deine Ideen sind wirklich cool und ausgefallen!

    Alles Liebe,
    Janis

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post! Dein Blog gefällt mir echt :))
    Hättest du vielleicht Lust auf gegenseitiges folgen via GFC? Dann lass es mich wissen auf meinem Blog, ich würd mich echt freuen :))
    Allerliebste Grüße, Rahel - www.justrahel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Sehr kreativ umgesetzt. Mir gefallen deine Ideen und das Umsetzen. Ich glaube gerade in der Branche muss man sich schon etwas einfallen lassen. Ich hätte da sicherlich mehr Probleme mit. lg

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tina,
    wir haben uns grad dein tolles Bewerbungsvideo und die Grafiken angeschaut und wir finden beides ganz klasse. Wir wünschen dir viel Glück für deine Bewerbung.
    Liebe Grüße
    Jana und Aimee

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Beleidigungen, Spam oder anderes Gelaber wird ohne Vorwarnung gelöscht.
Ich freue mich über Lob, Kritik und Anregungen und versuche jeden Kommentar zu beantworten.

 
Design by Mira Dilemma.